Dokumentarfilm

THE LAST OF US

»Bleiben oder Gehen?« Diese Frage lässt Jugendliche in Ostvorpommern schwanken zwischen Aufbruch und Heimatverbundenheit, zwischen Pragmatismus und diffusen Sehnsüchten. Sie leben in einem Land, das zerfällt in einen touristischen Küstenstreifen mit Hochglanzfassade und ein verödendes, langsam ausblutendes Hinterland. THE LAST OF US lässt vier Auszubildende als ProtagonistInnen auftreten, setzt sie in einer visuell inszenierten Form in Bezug zu ihren Lebensräumen und stellt die Frage: Wohin ins Leben aufbrechen an einem Ort, der gezeichnet ist von auseinanderdriftenden gesellschaftlichen Verhältnissen.

Credits

Buch und Regie: Tina Tripp
Kamera: Florian Lampersberger, Christian Trieloff
Montage: Maja Tennstedt
Produktion: Gregor Streiber, Friedemann Hottenbacher
Produziert von: inselfilm produktion
In Koproduktion mit: ZDF Kleines Fernsehspiel

Technische Details

Länge: ca. 90 min
Erscheinungsjahr: 2022
Produktionsland: Deutschland